Tier & Mensch e.V.

Wie alt werden unsere Nutztiere -
und wie alt dürfen sie werden?

Dass unsere Nutztiere getötet werden, wenn sie uns Menschen den größtmöglichen Nutzen bringen, ist nichts Neues. Aber man sollte sich doch einmal vergegenwärtigen, wie groß der Unterschied zwischen der natürlichen Lebenserwartung und der wirklichen Lebensdauer ist. So kann ein Huhn bis zu 20 Jahre alt werden. Ein auf Fleischertrag gezüchtetes Masthuhn aber lebt nur 4 bis 5 Wochen. Dann ist es "schlachtreif" - es hat seine "Leistung" erbracht.
Legehennen in der Käfigbatterie lässt man 15 Monate leben, dann geht in ihre "Legeleistung" zurück und sie erscheinen als tiefgefrorene Suppenhühner im Supermarkt.
Die Hähnchen der Legerasse aber sind zu überhaupt nichts nütze: Sie werden sofort nach dem Schlüpfen getötet. Und das sind ca. 4O Millionen pro Jahr, allein in Deutschland!
Schweine werden mehr als 20 Jahr alt. Aber man schlachtet sie nach 5 Monaten, denn dann haben sie bereits das "richtige" Gewicht.
Eine Gans könnte ein Alter von 40 Jahren erreichen. Wenn wir aber die Weihnachtsgans verzehren, dann wissen wir, dass sie höchstens 8 Monate alt werden durfte.
Puten, deren Fleisch erst seit wenigen Jahren bei uns so populär ist, sind nach 2 bis 3 Monaten schachtreif, obwohl sie 15 Jahre lang leben könnten. Ähnliche Zahlen gelten für Kälber. Schafe und Kaninchen.
Und bedenken wir folgendes:
1) Diese Tiere führen nicht einmal während dieses kurzen Lebens ein glückliches Dasein. Sie leben in engen Käfigen, Boxen oder Buchten, sehen niemals das Tageslicht und können ihre angeborenen Verhaltensweisen nicht ausüben.
2) Es kommen immer neue Züchtungen auf den Markt, denn die Zuchtexperten sind nie zufrieden: Immer kürzere Lebenszeit - immer weniger Futterverbrauch - immer höheres Schlachtgewicht. Denn das bedeutet: Immer mehr Geld für die Tierfabrikanten und immer billigeres Fleisch für uns Verbraucher. Manche überzüchtete Tiere, auch Kühe und Sauen, werden durch viel zu hohe Anforderungen an ihre "Leistung" schon nach kurzer Zeit krank, so dass sie geschlachtet werden müssen.

DARÜBER SOLLTE MAN MAL NACHDENKEN!

zurück